Samstag, 26. Oktober 2013

Ein großer Film ging schnell vorbei, hielt uns gebannt und ließ uns plötzlich wieder frei.




Manchmal knallen plötzlich Dinge in unser Leben, wie ein Stein in einen ruhigen See. Es fängt bei einem kleinen Punkt an, von dem Starke Wellen ausgehen. Es geschieht etwas, wir machen Erfahrungen und Erlebnisse. Doch manchmal verblassen diese Dinge genauso schnell wie sie in unser Leben gekommen sind. Die Zeit vergeht und die Wellen werden sanfter. Doch zuvor haben sie bereits einen größeren Umkreis ereicht und dadurch etwas verändert. Auch wenn etwas zuende geht und vielleicht irgendwann ganz verschwindet, bleiben die Auswirkungen. Dieser Stein liegt schließlich noch am Grund des Sees, genauso, wie die Erinnerungen in unserem Herzen.

( Ich bin übrigens wieder gut zuhause angekommen und möchte euch für die ganzen Kommentare, die ihr in meiner Abwesenheit geschrieben habt, danken. Danke auch an alle neuen Leser, fühlt euch willkommen.)

Kommentare:

  1. wow. mehr fällt mir einfach nicht ein ♥ so ohne worte einfach, unbeschreiblich wie toll <3

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Post, tolle Bilder zu dem Text und dem Titel. :)

    FB|Portfolio|Instagram|Pinterest|Mein Buch

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deinen Blog sehr schön und würde mich deshalb wirklich freuen, wenn du bei meiner Blogvorstellung mitmachen würdest!
    Du findest sie unter diesem Link:

    http://a-lifestyle-like-mine.blogspot.co.at/2013/10/blogvorstellung-1.html

    Guck doch vorbei :)

    ♥,
    Chloé

    AntwortenLöschen
  4. oh man, ich kann's einfach nicht oft genug sagen:
    ich liebe deine bilder und deine texte und deine posts und einfach alles an deinem blog! :)
    xoxo

    AntwortenLöschen
  5. Toller Blog! Ich mag deinen Schreibstil und vorallem deine Bilder!
    Ich werde öfter mal bei Dir vorbei schauen :)
    Alles Liebe Donna

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo :)
    Sehr schöne Bilder <3
    Ich mache gerade eine Blogvorstellungsaktion - vielleicht magst du ja mitmachen? ;)
    Liebe Grüße, Lea :*

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Poesie...ich finde es immer wieder schön wie Bilder und Geschichten in deinem Blog zusammenpassen. Da kann ich gar nicht anders, als auch darüber nachdenken...
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen